Radtouren im Landkreis Börde

 

Der Börde Radweg

 

Landschaft, Sehenswürdigkeiten und Kultur

Der Landkreis Börde besticht durch seine Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten, sehenswerten Kirchen und Klöster, Schlösser und Burgen, Museen sowie historischen Baudenkmälern. Geographisch gesehen ist dieser Landkreis als Bindeglied zwischen Mittelgebirgsland und norddeutscher Tiefebene gelegen. Seine besonderen Reize bezieht der Kreis aus der Vielfalt seiner Landschaften. Von der fruchtbaren Börde im Süden, dem größten zusammenhängenden Schwarzerdegebiet Deutschlands erstreckt sich der Landkreis Börde zum Norden zur Wiesen- und Sumpflandschaft Drömling. Bewaldete Höhenzüge und die Colbitz-Letzlinger Heide mit dem größten geschlossenen Lindenwald Europas prägen die Mitte des Landkreises.

Die Sehenswürdigkeiten des Kreises dokumentieren die wechselvolle Geschichte dieses Landstriches. Vor dem Haldensleber Rathaus ist ein in seiner Art einmaliger Roland zu sehen. Zur Bewahrung der jüngeren Industriegeschichte wird durch den Landkreis in Hundisburg eine alte Ziegelei als produzierendes technisches Denkmal erhalten. Das Barockschloss in Hundisburg gehört zu den bedeutendsten Bauwerken in Sachsen-Anhalt. Erholungssuchenden bieten sich vielseitige Angebote im einzigen Luftkurort des Landkreises in Flechtingen

Quelle:
https://www.landkreis-boerde.de/landkreis/ueber-den-landkreis/

 

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

 

Zu allen Radrouten haben wir  Tourbeschreibungen erstellt und den Wegverlauf für Navigationssysteme als GPS-Track im GPX-Format abgelegt.

Die GPS-Tracks sind im Tourenportal gps-tour.info eingestellt und können dort nach einer kurzen Anmeldung kostenlos heruntergeladen werden. Über den in der Tourbeschreibung angegebenen Link kommt man direkt zum Tourenportal gps-tour.info und dem entsprechenden Downloadbereich des Tracks.

Die Tourenbeschreibungen in PDF-Format können direkt unter www.elm-freizeit.de/ heruntergeladen werden.

 

Radkarte für den Landkreis Börde

Viele interessante Radwanderstrecken führen durch Magdeburg und Umgebung. Besonders erwähnenswert sind ein Teil des Elberadwegs, der direkt durch Magdeburg führt und der Aller-Elbe-Radweg, der Magdeburg zum Ziel hat. Eine weitere Route führt entlang der Saale im südöstlichen Kartenausschnitt. Infos über Ortschaften, Städte, und Sehenswürdigkeiten, dazu Ausflugstipps und gastronomische Empfehlungen enthält die Rückseite der Radwanderkarte

 

Publicpress Radkarte
Magdeburg und Umgebung

ISBN 978-3-89920-306-6

Die Karte ist im örtlichen Handel oder online erhältlich.

 

Publicpress Radkarte

http://www.publicpress.de/magdeburg-und-umgebung.html