Stadt Helmstedt

 

Das Rathaus in Helmstedt

 

Willkommen in Helmstedt...

...in einer Stadt, die seit Jahrhunderten Geschichte schreibt. Von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 952 bis zum Ende der Teilung Deutschlands blickt die ehemalige Universitäts- und Hansestadt auf eine lange und bewegte Vergangenheit zurück.

Lassen Sie sich bei einem Rundgang durch die Altstadt vom historischen Ambiente verzaubern und entdecken Sie im Zentrum zahlreiche Professorenhäuser und Fachwerkbauten aus mehreren Jahrhunderten. Bewundern Sie auch das Juleum, den palastartigen Renaissancebau der einstigen Helmstedter Universität und die großen Klosterkirchen in und um Helmstedt.

Besichtigen Sie auch das älteste noch erhaltene Wohn- und Geschäftshaus Helmstedts auf dem Marktplatz, ein dreigeschossiges Fachwerkhaus aus dem Jahr 1491 (Markt 7).

In der hier im Juni 2004 eröffneten "Info am Markt" (Markt 8) erhalten Sie Auskünfte, Tipps und Informationsmaterial zu den Sehenswürdigkeiten in Helmstedt und der Umgebung.

 

Das Juleum

 

Willkommen in Helmstedt...

...in einer Stadt, die mitten im Naturpark Elm-Lappwald liegt. Genießen Sie im nahegelegen Brunnental herrliche Wanderwege, Teiche und Parkanlagen.

Der Ort Bad Helmstedt bietet in der Nachfolge eines ehemaligen Heilbades eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten, die vom Waldspaziergang bis hin zum Besuch des im Wald gelegenen Brunnentheaters reichen.

(Quelle: www.stadt-helmstedt.de)

 

Zonengrenz-Museum

 

 

Tourist-Information

Informationen für Besucher gibt es hier:

Info am Markt
Markt 7/8
38350 Helmstedt

Tel.: 05351 399095
Fax: 05351 399081

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stadt-helmstedt.de

 

1980 - Grenzstation Helmstedt - Marienborn

 

Freizeitkarte OpenStreetMap Deutschland (Helmstedt)

 

 


Der Lappwaldsee