Herzlich Willkommen in Schöningen   

 

Stadt der Speere    

 

  Der Marktplatz in Schöningen mit der Wassermaid, dem alten Rathaus und der St. Vincenz Kirche.

 

In einer der vielseitigsten Landschaften im Herzen Deutschlands liegt - reich an bau- und kulturhistorischen Zeugnissen - die älteste Stadt im Braunschweiger Land.


Weit über Stadt- und Landesgrenzen hinaus ist Schöningen als die „Stadt der Speere“ bekannt. Zu verdanken ist dieser Ruhm dem Fund der ältesten Jagdwaffen der Menschheit. Weltweit sind die ca. 300.000 Jahre alten Holzartefakte heute als die „Schöninger Speere“ berühmt. Ihre Entdeckung revolutionierte die Evolutionsgeschichte des europäischen Urmenschen. Ein archäologischer Fundkomplex, der seinesgleichen sucht, wurde hier vom Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege in den vergangenen drei Jahrzehnten gehoben. Im paläon - Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere - wird dieser einmalige Schatz Besuchern aus aller Welt präsentiert.

 
Nur einen Speerwurf von dort entfernt, befindet sich ein Zeugnis der jüngsten Geschichte unseres Landes, der ehemalige Grenzübergang Hötensleben, an dem man heute ein vollständig erhaltenes Stück DDR-Grenzanlage besichtigen kann.


So vielfältig die Vergangenheit, so wunderbar abwechslungsreich ist der pulsierende Alltag Schöningens. Eine Stadt für Jung und Alt gleichermaßen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß in Schöningen und seinem Umland.

 

Freizeitkarte OpenStreetMap Deutschland (Schöningen)

 

 

Das Schloss in Schöningen

 

Mehr Informationen zur Stadt erhalten Sie unter der Internetseite der Stadt Schöningen:

www.schoeningen.de

 

Informationen für Besucher gibt es hier:

Verkehrsverein Schöningen e.V.
Burgplatz 2
38364 Schöningen
Tel.: 0 53 52 / 9 09 21 9
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten der Touristinformation im ehemaligen Gefängnis am Burgplatz
Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr
Sonnabend und Sonntag 10:00 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten im Rathaus:
Montag - Freitag 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag auch von 15:00 – 17:00 Uhr

 

 Mitglieder des Verkehrsvereins die Sie mit Rat und Tat unterstützen