Erinnerungssäule "Fluchtpunkt Wirbke"

 

Erinnerungssäule „Fluchtpunkt Wirbke“

 

Das kleine Flüsschen Wirbke ist schon über viele Jahrhunderte Grenze zwischen Herrschaftsbereichen und Glaubensregionen und erlangte als Bestandteil der „innerdeutschen Grenze“ und des „eisernen Vorhangs“ zwischen zwei Weltsystemen traurige Berühmtheit.

Der Erinnerungssäule befindet sich an der K1373 zwischen den Ortschaften Harbke und Sommersdorf.
Koordinaten: N52°10' 25.3" E011° 03' 49.6"

Video zur Flucht der Familie Schreyer aus der DDR (1988)

https://www.youtube.com/watch?v=ePnc9C-5D8g